Informationstechnologie

Grundausbildung

Systemtechnik
Softwareentwicklung
Informationssysteme

Die ersten drei Jahre erlernst Du die wichtigsten Grundkenntnisse innerhalb der IT. Dazu gehören Medientechnik und Netzwerktechnik ebenso dazu, wie Softwareentwicklung und betriebswirtschaftliches Wissen.

Am Ende der dritten Klasse wirst Du ein fundiertes Grundwissen vorweisen können in den Bereichen: 

  • Medientechnik
  • Netzwerktechnik
  • Systemtechnik
  • Softwareentwicklung
  • Informationssysteme

Am Ende der dritten Klasse entscheidest Du Dich dann, ob Du Dich im Bereich der Netzwerktechnik oder Medientechnik spezialisieren möchtest.

Schwerpunkt Medientechnik

Meldest Du Dich ab der vierten Klasse für den Zweig der Medientechnik, wirst Du bis zur Matura Spezialist in den Bereichen

  • Video-Produktionen
  • Audio-Engineering
  • Web-Programmiererung und Web-Design
  • Spiele-Entwicklung für PCs, Smartphone und Tablets
  • Computer-Animation und -Simulation
  • Interface-, Screen- und Print-Design
  • Gestalten von interaktiven Systemen
  • uvm.

Schwerpunkt Netzwerktechnik

Wenn Du Dich ab der 4. Klasse für den Schwerpunkt Netzwerktechnik entschieden hast, wirst Du bis zur Matura Spezialist in den Bereichen

  • Mobile Computing (Vernetzung von Handys, Smartphones und Laptops)
  • IT-Sicherheit, Hacking und Schutzmaßnahmen
  • Planung, Betrieb und Wartung von Unternehmensnetzwerken
  • Netzwerke mit speziellen Anforderungen für Audio/Video-Übertragung
  • Erstellung professioneller Serverlösungen
  • Vernetzung spezieller Hardware wie Mikroprozessoren für Industrieelektronik
  • Programmieren von Webdiensten
  • uvm.

Nach dem Abschluss kannst Du als unsere Absolventin/unser Absolvent sofort ins Berufsleben einsteigen und findest dort spannende und gut bezahlte Jobs in der IT-Branche oder in Medienunternehmen. Auch für ein Studium an einer Fachhochschule oder Universität wirst Du bestens ausgebildet.